Neueste Artikel

Wimschneider, Anna: Herbstmilch, 1984

Das Cover der Erstauflage, die 1984 im Münchner Piper-Verlag erschien. (Veröffentlicht mit Genehmigung des Piper-Verlags)

von Christoph Pinzl

Im Herbst 1984 erschien im Münchner Piper-Verlag ein Buch mit dem Titel "Herbstmilch". Es enthielt die Lebenserinnerungen der niederbayerischen Bäuerin Anna Wimschneider (geb. Traunspurger, 1919-1993). Wimschneiders Manuskript, das von der Autorin Katharina Meschkowski, einer Vertrauten von Ernst Piper, ...
weiterlesen

Pfalbürger

Im 8. Artikel der Goldenen Bulle von 1356 werden Pfahlbürger auf dem Land verboten. (hier dargestellt der Artikel aus der Druckausgabe von 1515, Bayerische Staatsbibliothek 2 J.publ.g. 99 a)
von Klaus Militzer

Als Pfalbürger wurden im Spätmittelalter Personen bezeichnet, die im Umland lebten, aber Stadtrechte genossen und sich so ihren Landesherren entzogen. Um diesen Umstand abzustellen, wurde das Pfalbürgerwesen seit dem 13. Jahrhundert bekämpft und wiederholt verboten. Auf dem Gebiet des heutigen Bayern war ...
weiterlesen

Erdinger Vertrag, 16. Dezember 1450

Exemplar des Erdinger Vertrages vom 16.12.1450 aus dem Geheimen Hausarchiv, München. (Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Geheimes Hausarchiv HU 2039)

von Bernhard Glasauer

Der Erdinger Vertrag vom 16. Dezember 1450 zwischen Herzog Ludwig IX., dem Reichen, von Bayern-Landshut (reg. 1450-1479) und Herzog Albrecht III. von Bayern-München (reg. 1438-1460) regelte die Aufteilung des Teilherzogtums Bayern-Ingolstadt nach dem Tod Ludwigs VII. (reg. 1413-1447) am 1. Mai 1447. ...
weiterlesen

Wandervogel

Wandervogel. Verein zur Förderung des Jugendwanderns in Bayern e. V., 1910, 1. Jg., Heft 2, Ausgabe Mai, Titelblatt. (Archiv der deutschen Jugendbewegung, Z 100-2539)
von Susanne Rappe-Weber

Um 1900 entstandene (Jugend-)Bewegung, in der sich v. a. Schüler höherer Schulen, aber auch Mädchen und Studenten bis hin zu Erwachsenen organisierten, um zusammen in Gruppen von Gleichaltrigen in der Freizeit zu wandern. Hier prägte sich ein intensives Gruppen- und Wanderfahrtenleben und erstmals ...
weiterlesen

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Das Logo der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. (Copyright: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit)

von Niklas Hilber

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit wurde 1955 während der sog. Viererkoalition als "Bayerische Landeszentrale für Heimatdienst" gegründet. Sie war anfangs der Staatskanzlei und ab 1995 dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (seit 2013: Bayerisches ...
weiterlesen