Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Neueste Artikel

Bayernwacht, 1924-1933

Emblem der Bayernwacht (aus: Archiv für Christlich-Soziale Politik, Nachlass Franz Elsen, Akte 1.1.4.).

von Otto Altendorfer


Bewaffneter Saalschutzverband der Bayerischen Volkspartei (BVP), gegründet 1924 in München. Zunächst weitgehend auf die Landeshauptstadt beschränkt, versuchte die BVP erst ab 1930, die Bayernwacht als bayerisch-katholisches Gegengewicht gegen SA, SS und Reichsbanner zu etablieren und landesweit zu ...
weiterlesen

Harnier-Kreis

Adolf Freiherr von Harnier. Erkennungsdienstliches Foto der Geheimen Staatspolizei. (Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Bildersammlung 2064)

von Dieter J. Weiß

In dem nach dem Rechtsanwalt Dr. jur. Adolf Freiherr von Harnier (1903-1945) benannten Kreis sammelten sich - nach Vorstufen seit der nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 - ab 1936 entschieden bayerisch und monarchistisch eingestellte Persönlichkeiten, um ihre politischen Überzeugungen zu vertreten ...
weiterlesen

Alldeutscher Verband (ADV), 1891-1939

Dr. Carl Peters, Gründer des Alldeutschen Verbandes; Zeichnung, 1872. (Bayerische Staatsbibliothek)
von Michael Peters

Der Alldeutsche Verband (bis 1894: Allgemeiner Deutscher Verband) wurde 1891 gegründet und organisierte zu Spitzenzeiten (1922) ca. 52.000 Mitglieder. Sein Ziel war es, das deutsche Nationalbewusstsein zu stärken. Die "Alldeutschen" traten für eine imperialistische Kolonialpolitik ein, förderten das Deutschtum ...
weiterlesen

Bayernpartei (BP)

Logo der Bayernpartei (BP). (Bayernpartei lizensiert durch GFDL via Wikimedia Commons)

von Uwe Kranenpohl

In der 1946 gegründeten Bayernpartei (BP) sammelten sich radikal-föderalistische bis separatistische Kräfte. Ihre Blütezeit hatte die BP in der jungen Bundesrepublik. Von 1949 bis 1953 war sie im Deutschen Bundestag vertreten, von 1950 bis 1966 im bayerischen Landtag. Zweimal beteiligte sich die BP an der ...
weiterlesen

Länderfinanzausgleich

Länderfinanzausgleich: Pro-Kopf-Transfer der einzelnen Bundesländer (Stand 2017). (Foto von Maximilian Dörrbecker lizensiert durch CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons)
von Wolfgang Renzsch

Die Aufteilung der öffentlichen Lasten und Einnahmen auf die Länder und den Bund (bzw. das Reich) ist seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 ein schwieriges Unterfangen. Die Reichsverfassung von 1871 übertrug die Zuständigkeit auf die Gliedstaaten, die Weimarer Reichsverfassung von 1919 übertrug ...
weiterlesen