Hinweis: Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
 Mehr erfahren

Datei

    Artikel 45752 bilder value 9 konradin6.pdf

    Gehe zu Seite


    Originaldatei(1.652 × 2.338 Pixel, Dateigröße: 182 KB, MIME-Typ: application/pdf, 2 Seiten)

    Beschreibung

    Konradin (1252-1268) versetzt dem Herzog Ludwig von Bayern (reg. 1253-1294) für ein Darlehen von 1200 Mark Silber die Stadt Schongau und das Dorf Mering (Verona, 27. Dezember 1267). Aus: Franz Michael Wittmann (Hg.), Monumenta Wittelsbacensia. Urkundenbuch zur Geschichte des Hauses Wittelsbach. Erste Abteilung von 1204-1292 (Quellen und Erörterungen zur Bayerischen und Deutschen Geschichte 5), München 1857, Nr. 92, 223f. (Bayerische Staatsbibliothek, Bavar. 2171 a-6)

    Dateiversionen

    Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

    Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
    aktuell19:20, 12. Nov. 2015Vorschaubild der Version vom 12. November 2015, 19:20 Uhr1.652 × 2.338, 2 Seiten (182 KB)Maintenance script (Diskussion)Importing file
    • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

    Diese Datei wird auf keiner Seite verwendet.

    Metadaten

    © Historisches Lexikon Bayerns 2005 - 2020. Die Rechte an den Texten und Bildern dieses digitalen Angebots liegen, soweit nicht anders angegeben, bei der Bayerischen Staatsbibliothek. Die Rechte an den anderweitig gekennzeichneten Texten und Bildern liegen bei den genannten Institutionen oder Personen. Weitere Informationen, u. a. zur Zitierweise, Weiterverlinkung oder Verwendung von Inhalten finden Sie unter www.historisches-lexikon-bayerns.de.